Warum Frauen Blumen lieben? Sie sind der der Schlüssel zu ihrem Herzen!

Was ist bloß mit den Frauen los? Warum machen sie immer einen Aufstand, wenn man ihnen keine Blumen schenkt und weshalb verhalten sich total lieb und werden emotional, wenn sie welche bekommen?

Wenn du Pech hast, hat die Kollegin oder Freundin deiner Geliebten gerade Blumen erhalten und nun musst du dir viele unangenehme Fragen und eine Menge melodramatisches Geschwätz anhören. Aber warum? Was ist der Zusammenhang?

Wenn du es wissen willst, findest du hier einige Insider-Tipps darüber, warum Frauen bei Blumen schwach werden und auf die Knie gehen.

Es liegt alles in den Genen

Warum fühlen sich Frauen stark mit den Blüten verbunden und müssen andauernd stehen bleiben, um jeden frischen Blumenstrauß und jede wildwachsende Narzisse zu bewundern?

Ganz einfach, Frauen lieben Blumen. Sie werden mit Tradition verbunden, duften gut und verschönern jede Geburtstagswünsche.

Von klein auf haben sie mitangesehen, wie ihre Mütter ihr Zuhause mit Blumen dekorieren und beim Empfang von Blumen ganz überschwänglich werden.

Eine Mutter-Tochter-Bindung ist ewig und Mädchen kommen immer nach ihrer Mutter, wenn es um derartige Vorlieben geht.

Romantik, meine Lieber, Romantik

Es spielt keine Rolle, wie oft sich Frauen die Ausreden von Kopfschmerzen und „der bestimmten Zeit des Monats“ einfallen lassen. In Wahrheit sind sie eingefleischte Romantiker mit einer sehr ausgeprägten Fantasie.

Sie sammeln DVDs von romantischen Filmen und lieben es, den männlichen Schauspieler dabei zu beobachten, wie er während seines Triumphs Blütenblätter und frische Blumen auf die weiblichen Schauspieler wirft.  So wollen Frauen ihr Leben gestalten.

Wenn du ihr Blumen schenkst, erinnert sie das an die Märchen aus ihrer Kindheit und die romantischen Geschichten mit Hochzeiten in der Kirche, die sie schon immer einmal selbst erleben wollte.

Blumen sind die beste Hautpflege

Frauen wollen alle wunderschön und sexy aussehen, ähnlich wie Blumen. Und Blumen sind der perfekte Weg, die eigene Hautpflege zu verbessern.

Sie sind natürlich, biologisch und besitzen starke Antioxidantien sowie altersvorbeugende und reinigende Eigenschaften, die selbst den meisten Kosmetikprodukten nicht zu eigen sind.

Blumen können auch die Stimmung heben und bei schlechter Laune aufmuntern, was zu wiederum zu einer allgemein besseren Gesundheit führt.

Ein paar Tropfen Blumenöle im Badewasser können sehr entspannend und beruhigender sein als eine schwedische Massage in einem Premium-Spa.

Wenn du also Blumen an die Liebe deines Lebens schickst, ist das immer eine absolute Win-Win-Situation.

Besondere Menschen verdienen besondere Aufmerksamkeit

Letztendlich zeigt das Schenken von Blumen, dass man wertgeschätzt wird und dass jemand an einen denkt. Und das bedeutet eine ganze Menge.

In dem ganzen Stress und dem Chaos, dem du während der Arbeit und im Job ausgesetzt bist, hast du dir dennoch die Zeit genommen, um deiner Geliebten ihre Lieblingsblumen zu bestellen.

Das bedeutet, dass du sie sehr liebst und immer an sie denkst. Selbst wenn du dich stattdessen eigentlich eher auf deine Arbeit konzentrieren solltest.

Lieber Blumen als Pralinen schenken

Frauen sind schwer zu verstehen, aber sie lieben Blumen.

Gott weiß, wie sehr Frauen immer über ihr Gewicht schimpfen und du weißt wie schwierig es ist diese Frage zu beantworten, wenn sie vor dem Spiegel steht und ganz scheinheilig fragt: „Sehe ich zu dick aus, Schatz?

Sei also darauf vorbereitet, dich einer Schimpftirade stellen zu müssen, wenn du ihr Pralinen schenkst oder sie zum Abendessen ausführst.

Natürlich wird sie auch das letzte Stück Schokolade aus der Schachtel naschen, aber achte am besten darauf, die Waage danach gut zu verstecken – es soll ja schließlich niemand verletzt werden.

Oder vermeide einfach dieses ganze Drama und bestelle schöne Blumen aus den Niederlanden bei Regiobloemist.